Hallo Ü – Ausgabe 40

In eigener Sache

Mit dem Eintritt der sogenannten Karenzzeit vor der OB-Wahl dürfen auch wir,

liebe Leser, im Hallo Ü keine kommunalpolitischen Stellungnahmen mehr veröffentlichen.

Um jegliche, auch jede indirekte Wahlbeeinflussung zu vermeiden, gilt diese Zeit der „Enthaltsamkeit“

bis zum Abschluss eines eventuellen zweiten OB-Wahlganges.

Wir beschränken uns hier deshalb auf eine Veranstaltungsankündigung in eigener Sache.

Am Donnerstag, dem 13.10., um 19 h findet im Hotel Waldhorn, Dornierstr. 2, in Friedrichshafen

die „Kür“ der Bundestagskandidatin DIE LINKE für den Bodenseekreis zur Bundestagswahl 2017 statt.

Die 49-jährige Claudia Haydt stellt sich dem Votum des Kreisverbandes. Sie ist in Friedrichshafen geboren,

in Langenargen aufgewachsen und hat in Überlingen ihren Abschluss als Heilerziehungspflegerin gemacht.

Danach Studium und Berufstätigkeit in Tübingen; dort war sie über 10 Jahre lang kommunalpolitisch tätig im Gemeinderat und

im Kreistag.

Wir Stadträte der LINKEn in Überlingen begrüßen die Kandidatur von Claudia Haydt sehr und haben ihr unsere Unterstützung zugesagt.

Sympathisanten unserer Partei aus unserer Stadt, die Claudia Haydt kennenlernen wollen, sind als Gäste herzlich willkommen.

Roland Biniossek & Monika Behl

Stadträt*in DIE LINKE


Hinterlasse einen Kommentar