Kreisverband

Der Kreisvorstand

Auf der Mitgliederversammlung im Februar 2024 wurde ein neuer Kreisvorstand gewählt. 
 

Mitglieder:
Sander Frank (1. Vorsitzender) Mail : Sander.Frank@Linke-bw.de 
Susana Pereira-Dias (2. Vorsitzende und Schatzmeisterin)

Beisitzer*innen im Vorstand: 
Hatice Cetin
Hans Fischer
Dietmar Hensel

Kontakt zum Kreisverband:
Mail: Sander.Frank@Linke-bw.de

Unser Vorstandsvorsitzender Sander Frank war vergangenen Donnerstag, den 13.06.24, bei den Genossen und Genossinnen des Nachbarlandkreises Ravensburg zu Gast. Anlass war die Wahl eines neuen Kreisvorstandes in Ravensburg, der nun mit voller Kraft nach der Europa- und Kommunalwahl neu durchstartet und jetzt erst recht für eine starke Stimme der sozialen Gerechtigkeit in Ravensburg eintritt. Es herrschte eine sehr gute Stimmung bei den Genossen und Genossinnen in der Nachbarschaft. Die Sitzung verlief ohne Schwierigkeiten und mit voller Unterstützung für den neuen Vorstand durch die anwesenden Mitglieder. Sander Frank unterstützte die Sitzung durch die Übernahme der Wahlleitung und freut sich über die Aufbruchsstimmung im Kreisverband Ravensburg. Die gewählten Vorstandsmitglieder sowie die Delegierten für den Landesparteitag überzeugten durch viele verschiedene Themenschwerpunkte und vielfältige Interessen sowie Engagement in anderen gesellschaftlichen Bereichen und Vereinen oder Bewegungen. In Zukunft werden sich die Kreisverbände noch mehr unterstützen und gemeinsame Aktionen und Demonstrationen organisieren. Eine starke Stimme für die soziale Gerechtigkeit braucht eine starke Zusammenarbeit der Partei über Grenzen hinaus. Viele Ideen konnten wir bereits austauschen, und nun machen wir uns an die konkrete Arbeit. Wir freuen uns über die gelungene Versammlung und wünschen dem Kreisverband viel Erfolg. Danke für die Einladung und die gemeinsame Arbeit an einem gerechten… Weiterlesen

Nach aktuellem und vorläufigem Stand konnten wir das Mandat im Gemeinderat der Stadt Friedrichshafen verteidigen und haben auch im Kreistag des Bodenseekreises ein Mandat behaupten können. Dennoch waren die vergangenen Wahlen eine bittere Niederlage und brachten demütigende Ergebnisse für uns. Im Bodenseekreis lagen wir bei den Europawahlen deutlich unter dem bundesdeutschen Durchschnitt. Auch bei der Kommunalwahl mussten wir im Gemeinderat herbe Verluste hinnehmen, obwohl wir das Mandat unseres Mandatsträgers verteidigen konnten. Zudem haben wir im Kreistag Stimmen und damit ein Mandat verloren. Es ist enttäuschend, dass wir unsere Spitzenkandidatin Hatice Cetin nicht in den Kreistag bringen konnten. Trotzdem freuen wir uns über die Unterstützung der Wählerinnen und Wähler und werden weiterhin für soziale Gerechtigkeit in den kommunalen Parlamenten kämpfen. Wir haben vielen verschiedenen Menschen eine Stimme gegeben und dabei ein breites Spektrum an Alters- und Berufsgruppen auf unseren Listen vertreten, darunter Handwerkerinnen und Handwerker, Angestellte, Arbeiterinnen und Arbeiter, Unternehmerinnen und Unternehmer, Selbstständige, Akademikerinnen und Akademiker, Studierende, Verwaltungsmitarbeitende sowie Rentnerinnen und Rentner. Die Ergebnisse für rechte, extreme und konservative Parteien sind erschütternd, und wir befürchten eine sehr unsoziale Politik durch diese Verteilung und wechselnde Mehrheiten. Dennoch sind wir über die kommunale Unterstützung und die weitaus… Weiterlesen